2005

Mittagsbetreuung

Erfolgreiche Mittagsbetreuung für zwei 9-jährige Kinder in Roth

Bereits im letzten Schuljahr hat der Verein "Roter Schwan" zwei Schüler von alleinerziehenden Müttern durch die Kostenübernehme der Mittagsbetreuung unterstützt. Das Ergebnis war sehr erfolgsversprechend. Der kleine Junge war im letzten Jahr durch eine Familienereignis traumatisiert und ist heute ein fröhlicher und aufgeweckter Junge in der Gruppe. Das junge Mädchen benötigt nach wie vor eine spezielle Ernährung. Sie hat sich bei den Hausaufgaben durch die Betreuung erheblich verbessert. In beiden Fällen berichtet die Leiterin Petra Weggenmann von schulischen Fortschritten.
Dieses positive Ergebnis hat den "Freundeskreis Roter Schwan" veranlaßt auch die Kosten für das Schuljahr 2008/2009 zu übernehmen.