2005

Richard A.

Hilfe bei einem weiteren Schicksalsschlag

Der alleinerziehende arbeitslose Vater erfährt zusammen mit seiner 8-jährigen Tochter einen weiteren Schicksalsschlag. Vor einigen Wochen war er auf einer „Vater und Kind“ Kur. Während dieser Zeit ist in seiner Wohnung durch Platzen eines Schlauches ein großer Wasserschaden entstanden. Viele Möbel, Elektrogeräte und sonstige Dinge wurden beschädigt und überwiegend unbrauchbar. Eine Versicherung hatte der junge Mann leider nicht. Er lebte zunächst viele Wochen bei seiner Schwester und hat jetzt eine Wohnung in Roth bezogen. Zum Neuanfang hat der „Freundeskreis Roter Schwan Belmbrach e.V.“ geholfen. Der Kauf einer Waschmaschine und eines Kühlschrankes war für ihn eine große Hilfe.