2005

Dominik

Neues Kinderzimmer für Dominik

Durch eine schlimme Familientragödie lebt der 5-jährige Dominik heute bei seinen Großeltern im westlichen Landkreis. Dominik hat seine Eltern und seine Schwester verloren. Die Großeltern machen alles möglich – jetzt und auch in Zukunft – damit Dominik ein Kind gerechtes, sorgenfreies Leben erfährt. Der Freundeskreis Roter Schwan Belmbrach e.V.“ hat sich bereit erklärt darüberhinaus zu helfen. Der 1. Vorsitzende Jürgen Titkemeyer hat sich in einem persönlichen Gespräch vor Ort davon überzeugt, dass in dem kleinen Einfamilienhaus auch ein neues Kinderzimmer erforderlich ist. Die erheblichen Kosten für den Ausbau im Dachgeschoss und die Tatsache, dass der Großvater- beruflich bedingt- nur am Wochenende handwerklich aktiv sein kann, haben den „Freundeskreis Roter Schwan Belmbrach e.V.“ veranlasst zu helfen und ein Teil der Kosten zu übernehmen. Durch fachmännische Arbeiten wird Dominik sehr schnell ein komplett neues Kinderzimmer erhalten.