2005

Lothar S.

Hilfe bei Freizeitgestaltung

Seit dem Jahre 1986 hat Lothar S. eine psychische Erkrankung und zwar „Schizophrenie“. Er wohnt seit mehreren Jahren in einer kleinen 2-Zimmerwohn ung. Die Verfassung bei ihm ist täglich unterschiedlich durch Ängste, Schamgefühle, Hemmungen etc. Durch Medikamente kommt eine starke Müdigkeit hinzu. Der eigene Antrieb für irgendwelche Dinge oder Unternehmungen fehlt völlig. Lediglich die Schwester hilft beim Einkaufen, Botengänge etc. Neben dem „Pesönlichen Budget plus“ vom Bezirk Mittelfranken versucht der „Freundeskreis Roter Schwan e.V.“ nicht abgedeckte Kosten z.B. in der Freizeitgestaltung etc. unter dem Motto „Wir helfen“ zu übernehmen.