2005

Förderzentrum Roth

Wir helfen weiter

Bereits im Jahre 2008 wurde die Sozialarbeit am Förderzentrum Roth vom „Freundeskreis Roter Schwan „ unterstützt. Die Erfahrungen mit den Erfolgen für die Kinder waren sehr positiv.  Die Sozialpädagogin Ellen Meißner-Müller  konnte berichten, dass das Geld auch wirklich bei denen angekommen ist, die Hilfe gebraucht haben. Auch für Workshops  und Projekte zur Sucht- und Gewaltprävention, Maßnahmen im außerschulischen Bereich und Freizeitangebote  fanden die Mittel Verwendung.

Der Freundeskreis Roter Schwan hat einen weiteren größeren Betrag zur Verfügung gestellt um die erfolgreiche Arbeit fortzuführen.