2005

Weitere Hilfe

Einmalige Unterstützung für eine Frau

 

Eine verheiratete Frau aus Bosnien lebt seit einigen Monaten mit ihrem deutschen Mann in unserem Land. Durch gewalttätige Übergriffe des Ehemanns musste sie den Weg in ein Frauenhaus gehen. Bis alle Formalitäten geregelt sind, hat der "Freundeskreis Roter Schwan e.V." in Zusammenarbeit mit dem Frauenhaus durch eine einmalige finanzielle Unterstützung geholfen.

 

Eine Familie aus Roth hat finanzielle Probleme durch Krankheit des Ehemannes

 

Die Familie ist in erhebliche Schwierigkeiten gekommen. Der Ehemann ist krankheitsbedingt derzeit ohne Einkommen. Die noch zu Hause lebende Tochter ist schwanger und wird Anfang des Jahres ein Kind zur Welt bringen. Für die Übergangszeit hat der "Freundeskreis Roter Schwan e.V." geholfen und einmalig beim Kauf von Heizöl für das Mietshaus unterstützt.

 

 

Die 13.jährige Tochter hat starkes Übergewicht

 

Im westlichen Landkreis lebt eine Familie mit 5 Kindern mit erheblichen finanziellen Problemen. Die 13-jährige Tochter hat in letzter Zeit erheblich an Gewicht zugelegt, sodass neue Kleidung erforderlich geworden ist. Der "Freundeskreis Roter Schwan e.V." hat geholfen und die Möglichkeit für einen Einkauf im "Werkhof Regenbogen Roth" geschaffen.