2005

Familie H.

Familie kam unverschuldet in Not

Ein Ehepaar mit 4 Kindern aus Roth erhielt kurz vor Weihnachten eine schlechte Nachricht. Nach einer dringend erforderlichen Notoperation beim Ehemann brachte das Ergebnis eines bösartigen Tumors. Viele Therapien sind jetzt erforderlich. Die ohnehin sozialschwache Familie lebt derzeit noch in einem renovierungsbedürftigen  Haus. Nach der Beendigung der Lohnfortzahlung beim Ehemann und mit einem Abzug von finanziellen Verpflichtungen an den Arbeitgeber, kam die Familie in erhebliche finanziellen Schwierigkeiten. Miete und sonstige Kosten konnten in der Übergangszeit nicht aufgebracht werden. Der "Freundeskreis Roter Schwan e.V." hat schnell und unbürokratisch geholfen.