2005

Familie St.

Finanzielle Schweirigkeiten bei einer Rother Familie

Die Familie St. aus Roth mit 2 Kindern (1 und 3 Jahre) ist durch Arbeitslosigkeit in finanzielle Schwierigkeiten gekommen. Hinzukommt, dass die 3-jährige Tochter einen Herzfehler und eine starke Sehschwäche hat. Auf ärztliches Anraten ist für die "Kleine" zunächst eine Brille dringend erforderlich. Weiterhin  fehlt in dem 4-Personen-Haushalt eine notwendige Waschmaschine. Wir haben geholfen; zum einen bei den Kosten, die von der Krankenkasse nicht übernommen wurden und zum anderen bei dem Kauf des Haushaltsgerätes.