2005

Tanja Sch.

Der 8-jährige Sohn hat bei der Trennung schwer gelitten

Tanja lebt nach der Trennung von ihrem Mann alleine mit ihrem 8-jährigen Sohn im Landkreis Roth. Der Sohn musste durch die Trennungsphase starke Depressionen und ADHS erleiden. Nach einem längeren Klinikaufenthalt ist er jetzt bei der Mutter. Tanja kann in ihrem Beruf als Hauswirtschaftsmeisterin derzeit nicht tätig sein. Die Arbeitszeiten und die notwendige Kind-Erziehung lassen das derzeit nicht zu. Bei fehlenden und defekten Haushaltsgeräten hat der "Rote Schwan" geholfen.