2005

Christine F.

Frau F. besucht seit 3 Jahren die arbeitstherapeutische Maßnahme  bei der AWO in Roth. Der starke Druck und die damit verbundene psychische Belastung  als Krankenschwester in der Unfallchirurgie konnte sie nicht standhalten und geriet in eine chronische Depression.  Seit 2006 bezieht sie Rente und die finanzielle Situation ist entsprechend nicht gut.  Durch eine starke Bindehautentzündung wurde festgestellt, dass das Sehvermögen stark zurückgegangen ist. Eine neue Brille war erforderlich. Der "Rote Schwan" hat schnell und unbürokratisch geholfen.