2005

Sabine Sch.

Bereits im Vorjahr hat der "Rote Schwan" die alleinerziehende Mutter unterstützt. Jetzt hat sie mit ihren 2 Kindern eine kleinere und preiswertere Wohnung in Roth gefunden. Die finanzielle Situation ist nach wie vor schlecht. Bei der Einrichtung der neuen Wohnung wurde u.a.  mit einem Gutschein vom "Werkhof Regenbogen" geholfen.

Für eine Ferienmaßnahme der Ev. Jugend für einen Sohn wurde die Eigenleistung vom "Roten Schwan" übernommen.