2005

Sabiha M.

 

Eine alleinerziehende junge Frau mit 3 kranken Kindern lebt seit mehreren Jahren alleine im südwestlichen Bereich. Sie musste auch bereits mehrere Operationen über sich ergehen lassen. Die Gesundheit ist sehr eingeschränkt mit Lähmungserscheinungen im linken Fuß sowie Taubheit. Sie ist mir dieser Situation im Arbeitsleben total eingeschränkt. Hinzukommt, dass alle 3 Kinder mit unterschiedlichen Krankheiten behaftet sind. Aufgrund der finanziellen Situation war sie gezwungen vor 2 Jahren eine preiswerte Unterkunft im ländlichen Bereich zu beziehen. Die Kinder müssen tagtäglich zur Schule  und zu vielen Therapien gefahren werden. Nach dem das alte Auto durch Motorschaden nicht mehr zur Verfügung stand wurde ein anderer fahrbaren Untersatz erforderlich. Mit einer weiteren kleinen Unterstützung und den Hinweis sich mit Stiftungen in Verbindung zusetzen durch den "Roten Schwan" führten schlussendlich zu einem sehr gut erhaltenen gebrauchten Auto.