2005

Brigitte R.

 

Eine junge Frau aus dem nördlichen Landkreis wohnt jetzt alleine in einer kleinen Wohnung. Sie und auch ihre Kinder sind gesundheitlich stark beeinträchtigt durch den Missbrauch des ehem. Ehemanns. Die schwerbehinderte Frau  hat ständig Angst und Panikattacken. Ihre finanzielle Situation ist entsprechend schlecht. Die EU-Rente ist sehr gering. Der "Rote Schwan" hat  unbürokratisch und schnell geholfen bei Besorgung eines notwendiges Haushaltgerät.