2005

Claudia S.

 

Claudia S. leidet seit vielen Jahren unter den Folgen eines Pfeifferischen Drüsenfiebers. Sie hat starke Schmerzen, die unter psychischer Belastung größer werden. Außerdem leidet sie immer wieder an starken depressiven Episoden. Seit der Trennung von Ihrem Mann lebt sie alleine in einer Wohnung in Roth. Aufgrund des schlechten Gesundheitszustandes ist sie seit Jahren erwerbsunfähig und bezieht eine EU-Rente. Die finanzielle Situation ist entsprechend schlecht. Aufgrund einer Verordnung  benötigt sie 2 neue Brillen.  In Zusammenarbeit mit Optik Fiedler in Roth hat der "Rote Schwan" eine Unterstützung zugesagt.