2005

R. Sänger

 

Eine alleinerziehende Mutter wohnt mit ihrem 2-jährigen Nachwuchs alleine in einer Sozialwohnung in Roth. Sie ist geschieden und bereits Rentnerin mit 60 % Schwerbehinderung. Viele Krankheiten machen ihr das Leben sehr schwer. Als gelernte Köchin hat sie das Ziel einen Kurs zum Meister durchzführen mit anschließender Prüfung. Ein entsprechendes Auto ist erforderlich um die Maßnahmen in Rothenburg durchführen zu können. Einige Tips (Stiftungen) vom "Roten Schwan" sowie Übernahme der Kosten für Kopien und Briefmarken haben dazu geführt, dass sie seit einigen Tagen einen gebrauchten Ford übernehmen konnte. Sonit kann sie ihr Vorhaben realisieren.