2005

Familie S.

 

Eine junge Familie mit 3 Kindern - 4, 8, und 14 Jahre - hat das Leben bis zum Tage "X" sehr gut gemeistert. Eine Selbstständigkeit in der 7. Generation war vorhanden. Dann kam für den Ehemann die Diagnose "KREBS" . Nach der ersten Operation war alles o.k., aber 3 Monate später bei einem Kontrolltermin war "ER" wieder da. Umschulung und Aufgabe des Jobs von der Ehefrau waren die Folge. Auch das bewohnte größere Haus mußte aufgegeben werden. Eine neue preiswertere Wohnung wurde angemietet. Der "Rote Schwan" hat geholfen mit einem Beitrag zur Küchenablösung.